Museumstipp für Budapest: Das Haus des Terrors

Auch wenn wir die Budapester „Andrássy út 60“ freiwillig als Touristen betreten und nicht als Delinquenten, spüren wir sofort die Bedrohung die einst von diesem Ort ausging. Das Foyer ist schwach beleuchtet, im Hintergrund läuft ein für diese Ausstellung komponiertes Requiem und wir hören schluchzende Stimmen. Sie stammen von Zeitzeugen der faschistischen und kommunistischen Diktaturen Ungarns, die auf Monitoren im Kassenraum unter Tränen von ihren Schicksalen berichten.

Um zum Beginn der Ausstellung zu gelangen, fahren wir mit einem gläsernen Aufzug in das zweite Obergeschoss. Vom Fahrstuhl aus schauen wir in das Treppenhaus, das von einem Panzer fast völlig ausgefüllt wird. Der Panzer ist schwarz und umgeben von einer schwarzschlierigen Flüssigkeit. An den Wände ziehen die Gesichter der Opfer an uns vorbei. Es sind viele Gesichter.

Einer der Ausstellungsräume ist länglich, die Wände ähneln Bretterverschlägen, auf Monitoren rauschen Gleise und Landschaften an uns vorbei. Der Boden zeigt eine vergilbte Landkarte Ungarns. Dieser Teil der Ausstellung erinnert an die Deportation tausender Ungarn in die Gulags – Arbeitslager. Wir hören das rattern der Waggons auf den Schienen und ich bilde mir ein, der Boden unter meinen Füßen vibriert. Mir tun die Opfer leid – und die Museumswärter, die das hier jeden Tag erleben müssen.

Die Faschisten und Kommunisten nutzten die Kellerräume des Haus des Terrors als Gefängnis. Während ich durch die engen Gänge laufe und in die Zellen spähe, wächst in mir die Beklemmung. Von einem Raum am Ende des Hauptwegs erhoffe ich mir Platz. Als ich ihn betrete, stehe ich vor mehreren Galgen.

Das Haus des Terrors
Adresse: 1062 Andrássy út 60
Stadt: Budapest
Bezirk: Bezirk 6. Zentrum
Telefon: 374 2600
Öffnungszeit: Di–Fr: 10 -18 , Sa–So: 10 –20

http://www.terrorhaza.hu/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s